Підказка користувачу
vodafon findandfolow findandfolow
St. Paraskewa-Kirche

Про локацію

Geschichte:

Die Geschichte der St. Paraskewa-Kirche beginnt noch im 15. Jahrhundert. Diese Kirche wurde als St. Leka Kirche, oder Kirche des Beraters Leka, genannt. Es gibt kein festes Baudatum von jener Holzkirche. Sie wurde noch als Zollkirche genannt, weil sie sich nicht weit vom Zoll befand. Noch jetzt steht auf der anderen Straßenseite das Haus, das eine Ausspanne und praktisch die erste Post in Tscherniwzi war, weil damals die Briefe von Wanderern oder Kaufmännern übergeben wurden. Solche Menschen hielten in solcher Ausspanne auf, wo sie sich selbst erholen, übernachten, ihre Pferde füttern und tränken konnten. Der Bau von St. Paraskewa-Kirche begann 1844, nachdem die Holzkirche, die man im Jahre 1745 am Platz der Kirche vom Berater Leka erbaute, abgebaut worden war. Die Kirche wurde am 5. Februar 1862, noch vor der kompletten Beendigung der Arbeiten, geweiht.


Über das Projekt

Find & Follow ist ein Tourismusprojekt des Telekommunikationsbetreibers Vodafone Ukraine. Das Hauptziel ist die Unterstützung der Entwicklung des Inlandstourismus, lokaler Gemeinschaften, kleiner Unternehmen und der Schaffung einer digitalen Infrastruktur für Reisen in der Ukraine. Innovative QR-Routen für Fußgänger befinden sich in Kiew, Lemberg, Tscherniwti, Poltawa, Tscherkassy, ​​Uschgorod und Cherson. Routen bestehen aus Schildern mit QR-Codes, die sich in der Nähe von kulturellen und historischen Denkmälern befinden, und Pfeilen, die den Weg anzeigen. Nachdem der Tourist den Code auf dem Schild gelesen hat, erhält er alle notwendigen Informationen über den Ort, in dessen Nähe er sich befindet. Um das Land zu bereisen, fügen wir das Ziel Village Tours hinzu. Dies sind Wochenendrouten durch ukrainische Dörfer, wo es sicher, überfüllt, unglaublich interessant und schön ist.

×
×
Шукай маршрути в інших містах
Дивись маршрут на карті
Дізнавайся про локацію
Дізнавайся більше фактів
Уточнюй маршрут
Обирай іншу локацію
Виникли питання? Напиши нам!